Contact us



Die erste Etappe der Ferrari Tour 2023 fand an einem der eindrucksvollsten Orte Italiens statt, inmitten der Köstlichkeiten und bezaubernden Landschaften der Region Apulien. Die teilnehmenden Ferrari-Enthusiasten aus ganz Europa starteten am Steuer ihrer Ferrari auf eine Tour zwischen silbernen, jahrhundertealten Olivenhainen, wunderschönen Sandstränden und dem Kulturgut eines antiken Territoriums, das seine Traditionen über die Zeit hinweg bewahren konnte.

Ausgehend von Masseria Trapanà, einer majestätischen Festung aus dem 16. Jahrhundert, konnte die Ferrari-Community bei Spaß und Unterhaltung ein exklusives Mittagessen mit lokalen Köstlichkeiten inmitten der Zitronenbäume genießen. Die Route führte dann zu eindrucksvollen Orten wie der Stadt Grottaglie, Zentrum der Keramik seit dem Mittelalter, sowie dem exklusiven Borgo Egnazia in den Hügeln des Valle d'Itria, einem herrlichen Resort mit weißen Steinen, zwischen den für ein apulisches Dorf typischen Formen, Materialien und Farben.

In den folgenden zwei Tagen machte die Panoramatour Halt in Regiacorte, in Matera, einer wahren Freilichtmuseumsstadt, in den ikonischen Trulli von Alberobello, einem UNESCO-Weltkulturerbe, in Savelletri, eingebettet in die Kulisse des kristallklaren apulischen Meeres und im berühmten Weinkeller von Terre di San Vito. Der spektakuläre letzte Stopp fand in der Grotta Palazzese statt, mit einem Gourmet-Mittagessen an einem einzigartigen Ort im historischen Zentrum von Polignano a Mare, einer natürlichen Höhle mit Blick auf die Adria: das perfekte Finale.

Die nächste Station im Kalender ist das Wochenende vom 19. bis 21. Mai mit der Ferrari Tour Women's Edition in Frankreich, inmitten der Farben, Düfte und Aromen der Côte d'Azur.